• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

21.02.2014 CDU Stadtverband

CDU Dillingen geht mit neuen Kandidaten in die Stadtratswahl


Franz Josef Berg: Dillingen positiv fortentwickeln
Der CDU Stadtverband Dillingen hat seine Kandidatenvorschläge für die bevorstehende Stadtratswahl am 25. Mai 2014 abgeschlossen.
"Wir haben eine tolle Mannschaft mit einigen erfahrenen Stadtratsmitgliedern und vielen neuen Kandidatinnen und Kandidaten", so der CDU Stadtverbandsvorsitzende Franz-Josef Berg bei der Vorstellung der Kommunalwahllisten.
Aufgrund der Tatsache, dass viele bisherige Stadtratsmitglieder der Union nicht mehr kandidierten, tritt für die Dillinger Union eine Mannschaft an, die eine gesunde Mischung aus Jung und Alt, Erfahrung und frischem Wind bringt. Der größte Umbruch vollzieht sich im Bereich des Stadtteils Diefflen. Hier treten auf den aussichtsreichen Plätzen Neulinge an. Angeführt wird die Liste von dem 32-jährigen Beamten Carsten Zimmermann. Auf Platz 2 folgt der 53-jährige Heizungs- und Lüftungsbaumeister Thomas Huwig, gefolgt von dem 52-jährigen Betriebswirt Markus Mahr. Die Hausfrau Lydia Müller belegt den Platz 4 der Dieffler Bereichsliste.
Auch für den Stadtteil Pachten gibt es viele neue CDU Kandidaten. Angeführt wird die Liste von dem 40-jährigen Anlagenmechaniker Antonino Orlando. Auf Platz 2 sitzt die 25-jährige Studentin Susanne Wagner, gefolgt von dem 29-jährigen Dipl. Betriebswirt Heiko Hector. Platz 4 belegt der Unternehmer Ralf Schäfer und Platz 5 der Elektroniker Raphael Zims.
Mit Neulingen auf den aussichtsreichen Plätzen kann auch die CDU Innenstadt aufwarten. Angeführt wird die Liste von der Landtagsabgeordneten und Juristin Dagmar Heib. Platz 2 belegt der 39-jährige Vermögensverwalter Bernd Gerard, gefolgt von dem Elektrotechniker Wolfgang Ostien. Als Neulinge treten auf aussichtsreichen Plätzen die Geschäftsführerin Petra Gansen und die Apothekerin Isabella Bamberg-Christoffel für die CDU Innenstadt an.
Auf aussichtsreichen Plätzen für den Wahlbezirk Pachtener Heide kandidieren der bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Stadtrat und Sprecher im Bauausschuss Reiner Klaß und die Kosmetikerin Marlis Schild.
Als Spitzenkandidat der CDU Überm Berg tritt der bisherige Stadtrat Heinrich Gillert an, gefolgt von dem Rechtsanwalt Stefan Schmitt, der gleichzeitig auch Ortvorsitzender der CDU Überm Berg ist.
Die gesamtstädtische Liste setzt sich wie folgt zusammen. Angeführt wird die Liste von der langjährigen Stadträtin Heidi Zech, gefolgt von dem 26-jährigen Förderlehrer Christian Finkler. Platz 3 belegt der 46-jährige Elektrotechniker Günter Mannebach. Platz 4 belegt die Referendariatsanwärterin Esther Warken.
Die weiteren Plätze der Gebietsliste belegen: Rechtsanwalt Stefan Schmitt, Betriebswirt Markus Mahr, Apothekerin Isabella Bamberg-Christoffel, Azubi Björn Berg und die Studentin Julia Ostien.
"Die CDU Dillingen will in den nächsten Monaten bis zur Kommunalwahl mit ihrem Personalangebot, aber auch mit den inhaltlichen Vorstellungen deutlich machen, dass sie die politische Kraft ist, die die Zukunft unserer Stadt voranbringen kann", so CDU Stadtverbandsvorsitzender Franz-Josef Berg.

© CDU Dillingen 2021 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND